Fachschale NRM Kanal

Sicher, kostengünstig und effizient verwalten und planen

Die Fachschale NRM Kanal ist die Basis zur effizienten Dokumentation komplexer Kanalnetze und für ein optimales Kanalmanagement im Sinne der DIN EN 752:2008-4. Integrierte Werkzeuge unterstützen die qualitativ hochwertige und nachhaltige Erfassung der Daten in diesem Kanalinformationssystem.

Mit dem Zusatzprodukt GC Kartografie, Inhaltsfiltern oder intelligenten Reporting Tools, wie dem Operation Analyser Kanal, wird eine strukturierte Beurteilung der Netze ermöglicht. Dies unterstützt auch die Planungen unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Außerdem runden Schnittstellen zum Datenaustausch mit externen Programmen, die als Zusatzprodukte verfügbar sind, den Leistungsumfang ab.

Netzlogik und Datenmodell

Die Fachschale NRM Kanal bildet den Abwasserweg von den Anschlussstellen bis zum Klärwerk ab. Das Datenmodell orientiert sich dabei an den Anforderungen der einschlägigen EN-, DIN- und DWA-Normen bzw. an Regelwerken für Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden.

Das Topologiemodell unterstützt die Differenzierung des Baustatus der Netze nach

  • geplant
  • im Bau
  • in Betrieb
  • stillgelegt

sowie die Unterscheidung der Abwasserarten nach

  • Regenwasser
  • Schmutzwasser
  • Mischwasser

Die Dokumentation und Bewertung der besonderen Entwässerungsverfahren „Druckentwässerung“ und „Unterdruckentwässerung“ werden mit dem Zusatzmodul „Druckentwässerungssysteme“ unterstützt.

Planwerke und Darstellungen:

Die Abbildung der Entwässerungssysteme erfolgt in Anlehnung an die DIN 2425 für folgende Planarten:

  • Übersichtsplan
  • Bestandsplan
  • Längsschnittdarstellung

Darstellung Haltung und Druckrohrleitung

Neben Hintergrundinformationen in Form von Katasterdaten werden parallel die Leitungsgeometrien der Haltungen und Druckrohrleitungen visualisiert. Eine zeitgleiche Darstellung einzelner Objektattribute ist im Editor möglich.

Screenshot Fachschale

Netzwerke analysieren

Nach Setzen eines Start- und Endpunkts kann das System automatisch aufgrund von Topologien einen Wegverlauf im Hauptgrafikfenster darstellen.

Darstellung Längsschnitt

Nach Setzen eines Start- und Endpunkts ermittelt das System automatisch eine grafische Darstellung des Gefälles zwischen den gesetzten Punkten.

Frohe Weihnachten wünscht die GIS-Consult