Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden!

Suche

Die Fachschale Kanal ist die Basis zur effizienten Dokumentation komplexer Kanalnetze für ein integrales Kanalmanagement im Sinne der DIN EN 752:2008-4. Integrierte Werkzeuge unterstützen die qualitativ hochwertige und effiziente Erfassung der Daten in diesem Kanalinformationssystem.

Mit den Zusatzprodukt Kartografie, Inhaltsfilter oder Operation Analyser Kanal wird eine strukturierte Beurteilung der Netze und die Entwicklung von Planungen unter technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten ermöglicht. Schnittstellen zum Datenaustausch mit externen Programmen, die als Zusatzprodukte verfügbar sind, runden den Leistungsumfang ab.

Netzlogik und Datenmodell: Die Fachschale bildet den Abwasserweg von den Anschlussstellen bis hin zum Klärwerk ab. Das Datenmodell orientiert sich dabei an den Anforderungen der einschlägigen EN-, DIN- und DWA-Normen bzw. an Regelwerken für Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden.

Das Topologiemodell unterstützt die Differenzierung des Baustatus der Netze nach "geplant", "im Bau", "in Betrieb" und "stillgelegt" sowie die Differenzierung der Abwasserarten nach Regen-, Schmutz- und Mischwasser. Die besonderen Entwässerungsverfahren Druckentwässerung und Unterdruckentwässerung werden mit dem Zusatzmodul Druckentwässerungssysteme unterstützt.

Planwerke und Darstellungen: Die Abbildung der Entwässerungssysteme erfolgt in Anlehnung an die DIN 2425 für folgende Planarten:

- Übersichtsplan

- Bestandsplan

- Längsschnittdarstellung

Zum Seitenanfang