Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden!

Suche

Das Schweizer Entwicklungshaus SEPM stellt mit dem SEPM X-Translator ein leicht zu bedienendes und sehr effektives Schnittstellenwerkzeug her. Die Schnittstellensuite für das Smallworld GIS ist jetzt bereits seit mehr als 10 Jahren erhältlich und hat sich aufgrund der Leistungsfähigkeit und des Preises einen festen Platz unter den notwendigen Smallworldwerkzeugen gesichert. 

Der SEPM X-Translator ist eine Schnittstelle für den Datenimport und -export für MIFShapeDXF/DWG und weitere Formate. Der X-Translator unterstützt neben der Übertragung geometrischer und alphanumerischer Daten auch die Übermittlung von Sichtbarkeits- und Style-Informationen, von Symbolen, von Beziehungen, von Enumeratoren (Aufzähltypen) und ist vielseitig konfigurierbar.

  • Anwendungsfälle

    Mögliche Anwendungsfälle für den SEPM X-Translator:

    - Universeller Import/Export: Datenaustausch mit Fremdfirmen, Architekten, lokalen Behörden, Partnern, internen Benutzern, etc.

    - Daten-Migration: Datenübernahme zu Smallworld von CAD-Systemen

    - Netzgestaltung: Smallworld Daten in ein CAD-System zum Zweck der Netzgestaltung oder Planung exportieren

  • SEPM X-Raster

    Der SEPM X-Raster erlaubt den Daten-Import von BMP und TIF unkomprimiert nach Smallworld 4 SWAF und den Export aus Smallworld 4 SWAF in TIF unkomprimiertTIF LZWJPEGPNG und ECW Dateien.

Flyer SEPM X-Translator

SEPM XTranslator DE

Flyer SEPM X-Raster

SEPM XRaster DE

Flyer SEPM X-Database

SEPM XDatabase DE

Schulung

Informationen zur Schulung des Produktes finden Sie hier.

Zum Seitenanfang